18.01.2019, von Ortsverband Hamburg-Nord

Neuer Radlader für die Fachgruppe Räumen im Ortsverband Hamburg-Nord

Am 18. Januar 2019 fand die symbolische Schlüsselübergabe und eine detaillierte Einweisung in den neuen Radlader der Fachgruppe Räumen auf dem Werksgelände der Firma Zeppelin in Köln statt.

Das neue Modell der Firma Caterpillar vom Typ 926M ersetzt den 32 Jahre alten Zettelmyer ZL 1801. Mit dem Radlader 926M von Caterpillar erhält das THW zum ersten Mal ein Serienfahrzeug aus US-amerikanischer Produktion. Die Fertigung des Radladers erfolgt bei Caterpillar in der Kleinstadt Clayton im US-Bundesstaat North Carolina. Nach der Verschiffung erhält der Radlader in der Zeppelin-Niederlassung Achim bei Bremen eine blaue Lackierung, Funk, Sondersignalanlage und Umfeldbeleuchtung. Die Übergabe an das THW erfolgt in der Zeppelin-Niederlassung in Köln. Den Transport in die Ortsverbände übernimmt eine Spedition. Die Zeppelin Deutschland GmbH ist seit 1954 in der Bundesrepublik der einzige Vertriebs- und Servicepartner von Caterpillar Inc., dem weltgrößten Baumaschinenhersteller.

Die neuen Radlader erhalten als Anbaugeräte eine 4 in 1-Schaufel mit einem Fassungsvermögen von 2 Kubikmetern und eine Pallettengabel mit einer Tragfähigkeit von 2,9 t und Gabelzinken von je 1,5 m Länge.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: