16.08.2017

Bergedorf paddelt sich zum fünften Sieg in Folge

Am Sonntag den 13. August fand der 47. Schlauchbootwettkampf der Feuerwehren in Kirchwerder in der "Holake-Arena“ statt.

Der THW-Ortsverband Hamburg-Bergedorf trat traditionell in der Gruppe der Gastwehren an.

Nach 3 intensiven Trainingswochen ging es nun darum, den Titel zu verteidigen. 

Das erste Team (Alex) mit den Paddlern Alexander Buhk und Alexander Knöckel sowie dem erfahrenen Ringwerfer Alexander Paskowsky legte einen super Lauf hin. Eine gute Vorlage für das direkt nach der Pause startende 2. Team.

Auf Bahn 1 paddelten neben Norbert Meißner, Jason Brühl und als Neuling Hendrik Dabelstein als Ringwerfer. Auch dieses Boot lieferte eine tolle Leistung ab. Danach war Abwarten angesagt und beobachten, was die anderen Mannschaften machen.

Die Siegerehrung kam und nachdem alle Gastwehren die Plätze 6-2 unter sich ausgemacht hatten, war der Jubel im THW-Fanblock riesengroß, jetzt war es offiziell:

Titel erfolgreich verteidigt, mit einem noch größeren Vorsprung als erwartet. Nun bereits zum fünften Mal in Folge.

Bei den Stammwehren aus dem Bereich Bergedorf, Vierlanden und Marschlanden gewann die Freiwillige Feuerwehr aus Kirchwerder Nord.

Des Weiteren darf nicht unerwähnt bleiben, dass die Bergedorfer Fachgruppe Elektroversorgung das gesamte volksfestähnliche Spektakel mit Strom aus der mobilen Netzersatzanlage versorgt hat.

Ein großes Dankeschön an die Kameraden aus Hamburg-Mitte, mit denen gemeinsam die Pontonbrücke über den See gebaut wurde, um den Zuschauern das sichere Überqueren zu ermöglichen.

Ebenfalls ein großes Dankeschön an die Kameraden aus Bad Segeberg, die bei dem Aufbau und dem Betrieb der THW-Riesenrutsche maßgeblich geholfen haben.

Quelle: http://www.ohhb.de


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: